http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Ich bin das nichts.
Keiner sieht mich, weil ich das nichts bin.
Keiner hört mich,
weil ich das nichts bin.
24.3.13 03:55


Ich bin der Fehler

Ich kann einfach nicht anders als mich zu hassen.
Ich werde niemals gut genug sein.
Nicht für dich und nicht für diese Welt.
Ich werde diesen Schmerz niemals zurücklassen können.
Alles schwimmt und schwankt vor meinen Augen.
Ich bin nicht perfekt.
Ich wurde so geboren und kann nichts dafür.
Kann nichts dagegen tun.
Nichts dagegen tun, dass es mir leid tut.
Nicht perfekt zu sein.
Nicht der strahlende Engel zu sein.
Der dein Leben und mein Leben zum leuchten bringt.
Es tut mir leid aber ich bin ein Fehler.
15.7.11 23:33


Wahre Worte

"Dass das Leben des Menschen nur ein Traum sei, ist manchem schon so vorgekommen, und auch mit mir zieht dieses Gefühl immer herum. Wenn ich die Einschränkung so ansehe, in welche die tätigen und forschenden Kräfte des Menschen eingesperrt sind, wenn ich sehe wie alle Würksamkeit dahinaus läuft, sich die Befriedigung von Bedürfnissen zu verschaffen, die wieder keinen Zweck haben, als unsere arme Existenz zu verlängern, und dann, dass alle Beruhigung über gewisse Punkte des Nachforschens nur eine träumende Resignation ist, da man sich die Wände zwischen denen man gefangen sitzt, mit bunten Gestalten und lichten Aussichten bemalt. Das alles, Wilhelm, macht mich stumm."

(Werther)
8.4.10 23:54


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de